Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 7.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

Kiepke

header

Historie

    • 2014-Urkunde-GIS-Award.jpg

      2014

      1. Platz "DVW Best Practice GIS-Award"
      für die Deich-App.
      1. Platz Innovationspreis Leuphana
    • DeichApp2.PNG

      2013

      Aus den Daten des Webmapservers wird zusammen mit der Marktplatz GmbH eine Deich Application für Smartphones entwickelt um in Flutsituationen besser reagieren zu können.
    • 2011_historie.jpg

      2012

      Seit 2011 Umstellung auf das neue Katasterführungssystem Automatisiertes Liegenschaftskataster Informationsystem (Alkis).

      Zum Ende des Jahres geht Herr Leptien in den Ruhestand.
    • Kiepke2.jpg

      2011

      Herr Kiepke wird Vizepräsident des Bundes der Öffentlich bestellten Vermessungingenieure (BDVI).
    • 2008_historie.jpg

      2008

      Aufbau des ersten digitalen Deichbuches in Deutschland.
       
    • 2007_historie.jpg

      2007

      Messungen am deutschen Satellitensystem Lupe
    • Deichmarke.JPG

      2006

      Erweiterung der Kilometrierung an den Lüneburger Deichen
    • 2005_historie.jpg

      2005

      Anschaffung eines Lasertrackers und folgende Messungen in der Industrie und der Raumfahrt.

      Bild: Lasertrackermessungen in der Industrie
    • 2004_historie.jpg

      2004

      Lehrtätigkeit seit 2002 an der Hafen City Universität Hamburg in den Fächern Liegenschaftsrecht und Katastervermessungen für zukünftige Vermessungsingenieure.
    • Besitzstandskarte_Neueinteilung.jpg

      2003

      Digitalisierung von ca. 2/3 der landwirtschaftlichen Flächen von Niedersachsen (mit zwei befreundeten Büros) zum Aufbau des Schlagkatasters.
    • 2002

      Herr Kiepke wird Vorsitzender im BDVI Niedersachsen (bis 2011).
       
    • 2000_historie.jpg

      2000

      Dokumentation des U-Bootbunkers "Kilian" in Kiel.
    • 1996

      Herr Kiepke wird Vorstandsmitglied des BDVI Niedersachsen.
    • Friedensstrasse.jpg

      1995

      Beginn der photogrammetrischen Tätigkeiten.
    • 1994_historie.jpg

      1994

      75-jähriges Jubiläum
    • 1993

      1993 ist Herr Twesten aus der Sozietät ausgeschieden und Clemens Kiepke wurde als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur zugelassen. Ende 2012 ist Herr Leptien in den Ruhestand gegangen und das Büro wird unter dem Namen Vermessungsbüro Kiepke weitergeführt.
       
    • stadtkoppel2.png

      1992

      Das Büro zieht von der Schießgrabenstraße in die Stadtkoppel 2.
       
    • 1990

      Erhebliches Engagement in den neuen Bundesländern zum Aufbau eines Katasters.
       
    • 1980

      Verstärkte Aufnahme von Flurbereinigungsaufgaben.
    • Twesten.PNG

      1978

      1978 hat Herr Twesten mit Herrn Leptien eine Sozietät gegründet.
       
    • 1970er-MeßKFZ.jpg

      1975

      Anschaffung des ersten Computer "Olivetti", Messfahrzeuge waren noch einfacher.
    • 1960_historie_buero.jpg

      1965

      Das Büro zieht von der Hindenburgstraße in die Schießgrabenstraße.
       
    • Twesten_Graf.PNG

      1961

      1961 ist der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur Twesten vereidigt worden (links im Bild).
    • 1955_historie.jpg

      1955

      Messtrupp in den 50ern
    • 1930er_Buero_historie.jpg

      1935

      Bürogebäude in den 30ern bis Anfang der 60er Jahre
    • Graf.PNG

      1919

      Der preußische vereidete Landvermesser Graf hat 1919 das Büro gegründet.
       
    + -